Implantate

Die „feste Alternative“

Implantate sind die beste und eleganteste Lösung, verlorengegangene Zähne zu ersetzen. Mit Hilfe von Implantaten können einzelne Zähne ersetzt oder größere Lücken geschlossen werden, ohne gesunde Nachbarzähne zu beschleifen oder zu belasten. Außerdem kann mit Implantaten, gerade bei zahnlosen Kiefern, ein Zahnersatz stabil verankert werden.

In unserer Praxis verwenden wir Implantate, die aus Reintitan bestehen, einem sehr köperverträglichen Material, welches keine allergischen oder Fremdkörper- reaktionen auslöst. Der feste Sitz, eine Kaufunktion und Ästhetik wie bei eigenen Zähnen gibt Ihnen mehr Lebensqualität, Sicherheit, Freiheit und Komfort. Durch eine persönliche Beratung können wir Ihnen, eine für Sie bestmögliche Lösung vorschlagen egal ob Sie einen, mehrere oder alle Zähnen verloren haben.

Einzelzahnimplantat

Der Front oder Seitenzahn wird durch das Einsetzen eines Implantates mit einer Krone versehen ersetzt.

Größere Lücken

Größere Lücken können durch Einzelimplantate und Kronen versorgt werden. Auch besteht aber die Möglichkeit durch eine implantatgetragene Brücke mittels zweier Implantate als Brückenpfeiler mehr als zwei fehlende Zähne zu ersetzen.

Zahnloser Kiefer

Hauptanliegen des Einsatzes von Implantaten bei völliger Zahnlosigkeit ist die Verbesserung des Haltes der Prothese oder diese generell zu ermöglichen. Im Unterkiefer reichen dafür 2 Implantate, für mehr Halt 4 und im Oberkiefer sind auf Grund der Zusammensetzung der Knochenstruktur 4 Implantate nötig.


Zahnloser Unterkiefer mit Implantaten


Unterkiefer mit Doppelkronenversorgung


Unterkiefer mit Kugelankerversorgung


Unterkiefer mit Stegversorgung


Oberkiefer versorgt

Bildquelle: CAMLOG